Downtown Toronto

Toronto

Advertisements

Ein Nachmittag Sommer

 

Wir waren heute endlich mal wieder etwas Geocachen nach der Arbeit. Die Menschen im Radio behaupteten, es solle nicht mehr regnen, also haben wir es gewagt und sind zwei Dörfer weiter gefahren um eine kleine Runde durch die Felder zu drehen. Im T-Shirt. Ohne Schirm. Ohne zu frieren. Wow!

Morgen soll es wieder regnen…

Panorama (4)Panorama (3)Panorama (2)Panorama (1)

Alle Bilder sind mit dem Iphone und der App Photosynth enstanden. Anschließend habe ich in Lightroom noch etwas nachgeholfen.

Alter jüdischer Friedhof

Jüdischer Friedhof

Heute beim Geocachen, standen wir auf einmal vor einer kleinen Wiese. Einige verstreute Grabsteine standen herum. Neugierig wie ich bin, habe ich mich natürlich umgeschaut. Nach den ersten zwei Gräbern war klar: es war ein alter jüdischer Friedhof. Teilweise mit Gräbern, die 200 Jahre alt waren. Faszinierend finde ich ja den Brauch, statt Blumen Steine auf die Gräber zu legen.

Ich habe kurz überlegt, ob ich fotografieren soll, aber schließlich siegte die Kamera. Warum eigentlich auch nicht? Ich habe nie einen Bogen um Friedhöfe gemacht. Ich bin sogar direkt neben einem aufgewachsen und habe dort mit meinen Freunden oft gespielt. Das fanden die Erwachsenen natürlich nicht so prickelnd. Allerdings sind wir nie schreiend und kreischend durch die Gegend gelaufen und haben Sachen zerstört. Wir haben ihn oft als Abkürzung benutzt oder Verstecken gespielt. Und der Komposthaufen am Ende des Friedhofs war eine wahre Fundgrube! Wir haben uns regelmäßig weggeschmissene Blumenzwiebeln dort geklaut geholt und haben sie bei uns im Garten eingepflanzt.

Nur Nachts bin ich dort nicht gerne gewesen. Da ist sie also doch, die Urangst!

Jüdischer FriedhofJüdischer FriedhofJüdischer FriedhofJüdischer FriedhofJüdischer FriedhofJüdischer FriedhofJüdischer FriedhofJüdischer Friedhof