Ein Tagesausflug zur Blumentopfinsel

Kanada (658 von 1249)

Entschuldigt bitte, dass es in letzter Zeit recht ruhig hier ist. Stress im Job, Hochzeitsvorbereitungen und dann noch ein Herr Zitronenkojote, der dauernd rumnölt, ich solle die Kanadabilder endlicher weiterbearbeiten.. Jaja, wie jedes Jahr… Aber nu gibts Nachschub! Und weil der Sommer hier so relativ besch… ist, poste ich heute mal schöne, sommerliche Bilder!

Die Bilder der Bruce Peninsula habe ich auf der Planung unserer Rundreise eigentlich als aller erstes gesehen. Und war hin und weg! Türkisblaues Wasser in allen Schattierungen, weiße Felsen, grüne Bäume, Sonne, Wracks, die direkt unter der Wasseroberfläche liegen. Wahnsinn! Da müssen wir unbedingt hin! Zudem ist der Hauptort Tobermory der Fährhafen, um nach Manitoulin Island über zu setzen. Perfekt!

Einen Bericht über Tobermory und unseren Campingplatz Cyprus Lake schreibe ich ein anderes Mal. Heute möchte ich euch ein paar Bilder von Flowerpot Island zeigen. Eine kleine Insel vor Tobermory im Fathom Five National Marine Park (was ein Wort..). Man kann Bootstrips dorthin buchen und so sind wir gleich am ersten Abend in den Hafen gefahren und haben unsere Tickets geholt.

Am nächsten Tag war, nach wie vor, Bombenwetter. 24 Grad, Sonne, stahlblauer Himmel, ein paar Wölkchen aber auch ziemlich viel Wind. Mit dem Glasbodenboot fährt man erst in den “Big Tub Harbor” von Tobermory, in dem zwei Wracks direkt unter der Wasseroberfläche liegen. Danach geht es am Leuchtturm vorbei weiter Richtung Flowerpot Island. Die Überfahrt auf dem leeren Boot (noch ein anderes Pärchen) war dann etwas holprig und kurz vor dem Anlegen ging auch noch eine Baseballmütze eines Mitreisenden über Bord. Nach einiger Manövriererei und Zuhilfenahme einer Stange, war die Mütze gerettet und wir konnten Anlegen. Auf der Insel ist ein sehr schöner Rundwanderweg über ein paar Kilometer angelegt, der zu den s.g. Flowerpots (bizarre Felsformationen), dem Leuchtturmwärterhaus und wieder zurück zum Hafen führt.

Direkt am Anfang des Trails kroch uns dann auch gleich unsere erste und leider auch einzige Schlange des ganzen Kanadaurlaubs über den Weg. Leider war sie so klein und schnell, dass ich kein vernünftiges Bild davon machen konnte. :(  Doch zeig ich euch die Bilder des Ausflugs. Macht euch auf viel Blau gefasst! Extrem viel Blau! Und Grün!!!

Blue HeronWrack TobermoryLighthouse TobermoryKanada (549 von 1249)Kanada (562 von 1249)Kanada (610 von 1249)Stramme WadenAuf dem Boot

The Lighthousekeepers houseKanada (648 von 1249)Little Flowerpot and big FlowerpotKanada (696 von 1249)Kanada (760 von 1249)Kanada (708 von 1249)potTreppenAuf dem TrailTreppen 2Kanada (780 von 1249)Lot with a lootLot with a loot 2Am LeuchtturmKanada (847 von 1249)Quaak!TrailAbfahrt

Advertisements

3 Gedanken zu “Ein Tagesausflug zur Blumentopfinsel

  1. Ich bin wirklich Fan von Deinen Fotos! Wann immer ich mich hier umgucke, finde ich meinen Blog viel zu schmal und will uuuuunbedingt meine Sidebars wegschmeissen, um auch so große Fotos posten zu können <3

    Und ich möchte in einem dieser drei Holzhäuschen an der Küste urlauben. Jetzt. Sofort.

    • Danke! 😊 Zum Glück hab ich keine Infos, die ich in die Sidebar packen muss. Das ist der Vorteil, wenn ich einen fast reinen Fotoblog betreibe. Ich denke bei deinen vielseitigen Inhalten könnte das schwierig werden. Außerdem mag ich deinen Blog so wie er ist :)

      Wenn du da mal Urlaub machst, sag Bescheid! Übrigens standen ungefähr 50% von den Häusern zum Verkauf. *hüstel*

Kommentare? Aber immer gerne doch :)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s