Kokkari, 1. Tag!

Kokkari

Hellas! Heute gibts die erste Rutsche Bilder! Ich habe mir überlegt, das ganze Tageweise zu stückeln – also 8 Blogbeiträge. Allerdings in unregelmäßigen Abständen…

Sodale, los gehts!

Der Hinflug war ziemlich rumpelig. Ich hatte mich ja schon auf eine schöne heftige Landung auf der kurzen Landebahn gefreut. Ich habe es sogar schon erlebt, dass die Maschine wieder durchstarten musste, weil der Pilot sich verschätzt hatte. Zudem kommen oft heftige Winde, die die Landung mehr zu einer Achterbahnfahrt werden lassen. Ich mag ja Achterbahn. Leider war die Landung absolut sanft und unspektakulär. Noch nichtmal feste gebremst hat die Maschine. Schade…

Da wir Mittags schon auf der Insel waren, konnten wir den Urlaubstag noch richtig nutzen. Die Autoübergabe unseres süßen Sparks ging dank Sandy von Yes super fix. Alles war schon gemanaged! Perfekt!

Eine halbe Stunde später hatten wir auch unser Hotel in Hanglage im wunderschönen Nachtigallental bei Agios Konstantinos gefunden.

Als alle Sachen ausgepackt waren (wie schaffe ich es eigentlich für 1 Woche!!! fast 20 kg Gepäck einzupacken????) sind wir dann nach Kokkari gefahren und haben uns erstmal schön in eine Taverne direkt am Wasser geflezt. Frappe und Bauernsalat! So kann der Urlaub starten!

Kokkari ist ein altes Fischerdorf, das momentan so ziemlich das Tourismuszentrum ist. Allerdings auf äußerst charmante und hübsche Weise! Der alte Flair ist überall erhalten geblieben!

Danach noch etwas schnorcheln und abends waren wir dann im Bergdorf Vourlioutes, wo wir meine Lieblingstaverne mit dem weltallerbesten Vorspeisenteller besucht haben!

Abflug!

Kokkari

So schmeckt Griechenland!

Mittagspäuschen

Blau!

Vorspeisenteller

Taverna

Und zum Abschluss noch ein Panorama von Kokkari!

Bitte zweimal draufklicken, dann wirds größer!
Kokkari

Ich denke, das reicht für den ersten Tag, ich will euch ja nicht erschlagen! ;-)

Hier gehts weiter zu den nächsten Tagen:

Tag 2

Tag 3

Tag 4

Tag 5

Tag 6

Tag 7

Samos Street

Samos Video 

Urlaubsmitbringsel

Advertisements

15 Gedanken zu “Kokkari, 1. Tag!

  1. Pingback: Samos Tag 7: Wanderung zu den Teufelsstränden oder wie man sich vom schönsten Platz auf Erden vertreiben lässt | Zitronenkojotin

  2. Pingback: Urlaubsmitbringsel | Zitronenkojotin

  3. Pingback: Video: Samos Streets mit der GoPro HD | Zitronenkojotin

  4. Pingback: Samos Tag 5: Mit dem Quad zur Taverne am Ende der Welt! | Zitronenkojotin

  5. Pingback: Samos, 2. Tag | Zitronenkojotin

  6. Bei diesen Fotos kann man die leichte Meeresbrise förmlich spüren!

    Besonders mag ich das Foto von der Tür mit der Speisekarte, das mit dem Tau im Boot und das s/w mit den alten Männern.

    (Bei dem lecker Teller hat sogar mein Magen geknurrt…)

    Ich freu´ mich auf mehr.

    Liebe Grüße
    Schlörte

    • Der Teller, aufdem soviel drauf rumliegt und Tsatsiki in der Mitte ist.

      Uff, was da alles drauf war, kann ich gar nicht mehr sagen. War aber fast alles frittiert ;-). Aaalso:

      Kichererbsenbällchen – sehr lecker
      Tomaten-weißnicht-Gewürz-bällchen- ein Traum!
      Frittierter Fetakäse – auch sehr gut!
      Gefüllte Weinblätter
      Gefüllte Zuchini-Schoten
      Tsatsiki halt
      Spinatbällchen
      und frittierte Auberginen und Zuchini.

Kommentare? Aber immer gerne doch :)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s