Was für ein Spektakel: Die Soester Fehde!

Backgammon

Alle zwei Jahren findet in der Soester Innenstadt sowie in den Wallanlage rund um die Stadt ein gigantisches Mittelalterspektakel statt. Mit Feldlager, Festspielen, Mittelaltermarkt, Musik, Kunst, Tanz, Essen. Alles was das Herz begehrt!

Zu diesem Zweck reisen hunderte Mittelalter-Schauspieler aus ganz Europa an, um zu zeigen, wie man damals gelebt hat. Von Donnerstag bis Sonntag campieren sie vor den Wallmauern und haben dieses Jahr einen ganz schön nassen A… bekommen! Außerdem gibt es ein Schauspiel zur berühmten “Soester Fehde”. Die Soester Bürger haben 1447 den Erzbischof von Köln in einer großen Schlacht in die Flucht getrieben. Dieses wird mit hunderten Schauspielern und etlichen Kanonen lautstark nachgespielt.

Mein Freund und ich sind Samstag und Sonntag im Feldlager unterwegs gewesen, um Bilder zu machen.

Also, auf ins Mittelalter!

Gar nicht so ungemütlich!Zu Tisch!Alt - NeuMaidDer wahre Held der Soester Fehde ;-)gedeckter Tisch!Päuschen!

Mein Freund hat sich an seinem ersten Tilt-Shift-Video versucht. Natürlich möchte ich euch das nicht vorenthalten! Aufgenommen wurde es von den Wallmauern aus. Die Leute haben schon lustig geguckt, wenn die Kamera bei jeder Auslösung laut klackte *gg*

Advertisements

13 Gedanken zu “Was für ein Spektakel: Die Soester Fehde!

  1. Als ist diesen Blogeintrag sah, musste ich sofort an das Klosterfest meiner ehemaligen Heimat denken. Ich mochte das Fest total – alte Klostermauern, viele mittelalterliche Stände, viel Handwerk, viel Feuer, der Duft, die Leute, die Musik und vor allem die Stimmung zogen mich magisch an. Deine Bilder wecken genau diese Erinnerungen – ich kann förmlich den Duft des Feuers riechen und die Musik hören. Am Abend muss es dort doch richtig schön gewesen sein, oder? Die Bilder finde ich alle samt toll! Auch das Video deines Freundes ist richtig gut. Mag ich.

  2. Ich liebe ja Mittelaltermärkte und alles was damit zu tun hat.

    Das sieht in der Tat alles sehr authentisch und gut aus. Wirklich stimmungsvolle Fotos. Am besten gefällt mir das mit den Pfeilen. Bei den Taschen musste ich auch gerade an die Schlörte denken :-)

    Ich glaube ich muss unbedingt mal wieder auf so einen Markt um mein cooles Kleid auszuführen… ;-)

  3. Ich glaube, ich muss in zwei Jahren mal nach Soest! So was sollte man sich wirklich nicht entgehen lassen!
    Deine Bilder sind wieder einfach klasse.

    Ich mag das mit dem Strohballen, wo noch etwas Staub in der Luft herumwirbelt und das mit den Taschen (neue Tasche neben Mittelalter-Tasche).

    Das Video finde ich lustig. Alles sieht ein bißchen wie Spielzeug aus. Das Ruckeln finde ich auch super. Passt zum Look.

    Liebe Grüße
    Schlörte

  4. Pingback: Soester Fehde 2011 | Guido´s Zweitwohnsitz

  5. Tolle Bilder!
    Kannst du noch verraten, welches Objektiv du gewählt hast, und wie du diese „authentische“ Tonung hinbekommen hast?
    Ich immer ganz viel lernen aus Fotoblogs, und ich hätte glaube ich, diese wirklich total passende Toning nicht so hingekriegt. Kannst du das kurz erklären, was du gemacht hast?
    Liebe Grüße, Anke

    • Ich habe hier mit dem 50mm 1,4 (was sonst ;-) und seit langem mal wieder mit dem 70-300mm 4-5,6. fotografiert. Da konnte man den Leuten herrlich auf die Tische fotografieren, ohne in die Zelte zu kriechen *g*.

      Die Bearbeitung geht ganz einfach mit Lightroom. Ich hab das Preset „Clear Blue/Orange Split Tone Mild Vintage“ benutzt und es etwas angepasst. Ein bissl wärmer gezogen über den Weißabgleich. Die Bilder habe ich dann auf 16:9 zugeschnitten und in Photoshop noch die schwarzen Balken dran gepappt.

      Hier gehts zu dem Preset: http://www.presetsheaven.com/2011/01/16/big-pack-of-free-lightroom-presets/

  6. HA! Von wegen nicht schreiben :P ich finde solche Mittelaterfeste toll! Wenn Sie gut gemacht sind – und das sieht bei dem hier echt so aus dann füjlt man sich echt zurück versetzt und könnte meinen man ist im Mittelalter :)

    Die Bilder sind wirklich schön und fangen die Stimmung prima ein – gefällt!!!

    Das Video finde ich auch gut nur hakt es noch etwas :)) aber sonst juuuut!

    Grüße und nen schönen Abend aus Mannheim
    Marc

    • Also, wer mal richtig Mittelalter erleben will: ich denke in zwei Jahren findet die nächste Soester Fehde statt. Aber auch so ist meine Heimatstadt äusserst sehenswert und an sich sehr mittelalterlich!

      Ja, besonders das Ende passt nicht. Und es war gar nicht einfach, die passende Musik dazu in der Youtube-Datenbank zu finden ;-) Aber für den ersten Versuch: Hut ab Guido!

      By the Way: Hier gehts übrigens zum Blog von meinem Freund. Ich habe ihn angesteckt :). Wobei er etwas „textfreudiger“ ist als ich ;-) http://lutterbuese.de/wordpress/

Kommentare? Aber immer gerne doch :)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s