Fertig! Unser Fuji-Fotobuch vom Mallorca-Urlaub!

Heute war endlich das Fotobuch in meiner Paketstation! Sonntag bestellt, Donnerstag geliefert, da kann man nicht meckern!

Nachdem ich heute noch einen Zahnarzttermin absolviert habe (eine 11 Jahre alte Füllung erneuert) und nun trotz meines knurrenden Magens noch nicht Essen durfte, hab ich erstmal versucht, das Fotobuch abzulichten.

Irgendwie hatte ich es mir einfacher vorgestellt, das Dingen auf die Karte zu bekommen… Überall Spiegelungen, blöde Winkel…uff! Naja, also erwartet nichts künstlerisch wertvolles… Ich habe zwischen 50mm, 60mm und Weitwinkel hin und her gewechselt. So richtig zufrieden bin ich nicht.

Aber es geht ja eigentlich um das Fotobuch – nicht um die Fotos vom Fotobuch *gg*.

Die Qualität des Fotobuches ist – wie erwartet- sehr gut. Allerdings habe ich es diesmal wohl verpennt, mattes Papier zu bestellen. Das hat mir beim letzten Fotobuch besser gefallen.. Naja, was solls… Die Bildqualität ist super, sogar mit stark bearbeiteten Bildern konnte das Programm halbwegs umgehen. Zu sehr übertreiben sollte man es jedoch nicht, dann kann man die Farbverläufe sehen. Einige Bilder wurden auch etwas zu dunkel gedruckt. Aber das Risiko hat man ja immer, wenn man keinen kalibrierten Monitor hat. Die Farben stimmen jedenfalls!

Es handelt sich um das Format A4 Panorama in Brillianz-Glanz und das Buch hat 72 Seiten. Der Gesamtpreis beträgt 73,93 EUR. Nicht das billigste, aber zur Präsentation von Bildern perfekt!

Und hier sind die künstlerisch wertlosen Produktfotos ;-)

Advertisements

14 Gedanken zu “Fertig! Unser Fuji-Fotobuch vom Mallorca-Urlaub!

  1. Pingback: Making of: Mallorca-Bilder «

  2. Die Bilder sind echt super schön.
    Ich fände es super wenn du mal en Tutorial zur Bildbearbeitung von den landschaftsbildern machen würdest.
    Ich liebe diesen warmen Look, mit viel grün gelb und rot, das ist einfach wunderschön, aber ich treffe diesen Look nie so wirklich.

    vG
    Fabian

  3. Echt ein tolles Fotobuch. Sieht aus wie ein professioneller Bildband den man auch im Laden kaufen kann.
    Wie viel Zeit hast du denn dafür investiert?

    • Ooh, da hab ich ein paar Stündchen dran gesessen…

      Allein das Bilder raussuchen und evlt. bearbeiten dauert ewig. Das Zusammenbauen im Buch selber geht halb automatisch. Das Programm liest die der Reihenfolge nach rein und man kann sich da assistieren lassen. Die Feinauswahl, Ausrichung, Seitenhintergründe usw. muss man dann aber selber vornehmen. Da geht dann auch noch mal gut Zeit drauf.

      Ich denke ich bin bei sowas aber auch extrem langsam.. ;-)

  4. Pingback: Mallorca-Reste «

    • Ja, das hat echt Überwindung gekostet… Ich mach sowas nicht wirklich gerne. Besonders, weil ich dann alle Bilder sichten und bearbeiten muss.. Und da ich solche Bilder immer mal wieder anpacke, bin ich eigentlich nie richtig fertig… Aber wenn es fertig ist, hat es sich gelohnt!

Kommentare? Aber immer gerne doch :)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s