100m mit dem 50mm

#8

Grottiges Wetter und Dunkelheit. Eigentlich keine idealen Bedingungen um Fotos zu machen….

Auf dem Weg zu meiner Mutter habe ich heute aber ausnahmsweise mal das Stativ und meine Kamera eingepackt.
Auf ca. 100 Metern sind mit meinem neuen 50/1,4 von Canon ein paar Bilder entstanden. Direkt beim Aufnehmen dachte ich nicht, dass etwas ordentliches dabei rumkommt, aber ein paar davon gefallen mir in Schwarz/Weiß ganz gut.

Muss lustig ausgesehen haben, wie ich dort im Schnee auf dem Gehsteig hockte, während die Autos vom Lidl-Parkplatz abbogen und die Fußgänger an mir vorbei gingen ;-). Einige dachten anscheinend auch, dass ich eine Radarfalle aufgebaut hätte. Sie wurden verdächtig langsamer, als ich ins Blickfeld kam *lol*.

#5

#6

#4

#1

 

 

 

Advertisements

12 Gedanken zu “100m mit dem 50mm

  1. Pingback: Motivation, Blogs und kalte Finger : mak – art – design

  2. Pingback: 2010 in review « Zitronenkojote

  3. Pingback: 2010: Mein Einstieg ins Bloggen! « Zitronenkojote

  4. Also mir persönlich gefällt das Bild mit dem Bus am besten. Das hat irgendwas an sich was mich gleich anspricht. Freut mich das ich deinen Blog gefunden habe. Ich schau bestimmt bald wieder rein.

    Mir persönlich liegt eher die Makrofotgrafie. Davon komm ich im Moment gar nimma los :)

Kommentare? Aber immer gerne doch :)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s